Interner Bereich

Hier finden Sie Ihren
bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger


Schornsteinfegerinnung für den Regierungsbezirk Freiburg
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein
Schornsteinfegerinnung für den Regierungsbezirk Freiburg
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein
Seite 16 von 33
12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

Tag der offenen Tür in der Werkrealschule Erzingen

„Den Dingen auf den Grund gehen“ war das Motto der Werkrealschule in Erzingen beim Tag der offenen Tür.

Der Kontakt mit interessierten Schülern und Eltern war sehr intensiv und es konnte ein sehr informatives Bild über die Vielfalt unseres Handwerks vermittelt werden.
 
Unser Mitgliedsbetrieb Roland Schlosser hat unseren Berufsstand mit seinem Mitarbeiter bestens präsentiert, wozu auch die durch die Innung neu angeschafften Roll ups beigetragen haben.
 
Unser Kollege Roland Schlosser hat sich sehr darüber gefreut, dass der Messestand von einigen Berufskollegen besucht wurde. Ganz besonders möchte er sich an dieser Stelle bei Altmeister Peter Neff, seinem Mitarbeiter Andreas Schumann und seinem Sohn Sven Schlosser für die Unterstützung bedanken.
 

Interesse an Ausbildungsbörse in Grenzach-Wyhlen wächst

Die Börse fand bereits zum vierten Mal statt und genauso oft nahmen Mitgliedsbetriebe der Schornsteinfegerinnung Freiburg an der Ausbildungsmesse teil.


Unsere Kollegen Wilfried Armbruster, Axel Kiefer, Alex Riegert und dessen Auszubildender Philipp Widdascheck beteiligen sich gerne an dieser Veranstaltung, um sich der Öffentlichkeit und den Schülern als Ausbilder zu präsentieren.

 

Der Fachkraftmangel in Deutschland ist sehr groß. Es gilt als dringend, allen zu zeigen, wie wichtig und anspruchsvoll das Berufsfeld des Schornsteinfegers ist. Sehr erfreulich zu bewerten ist, dass sich ein weiteres Zusammenarbeiten mit den Schulen ergibt.

 

Gerade durch solche Ausbildungsmessen kann ein erster Kontakt zu den Schülern und Eltern geknüpft werden. Im persönlichen Gespräch kann auch gezielt unser Beruf präsentiert werden. Es wurden auch Informationen über die Anforderungen sowohl an eine Bewerbung zur Ausbildung als auch an unseren Beruf selbst gegeben.

 

Die Resonanz war sehr gut. Die Besucher, Eltern, Schüler und Lehrer, haben viel Interesse gezeigt. Es wurde gefragt nach der Ausbildung bis hin zu den Aufstiegsmöglichkeiten nach der Lehre.

 

Die Veranstaltung ist gesund gewachsen, jedes Jahr gibt es mehr Teilnehmer. Durch die Mischung in den einzelnen Etagen ist sie sehr interessant für die Besucher, hier steht das Schornsteinfegerhandwerk neben der Dualen Hochschule und neben der Industrie und präsentiert die Vielfältigkeit.

 
 
 

Amtsübergabe im Landratsamt Konstanz

Im Kreis unserer Konstanzer Kollegen fand die Amtsübergabe im Landratsamt Konstanz statt. Herr Harald Kopp, der seit Jahrzehnten für die Belange des Schornsteinfegerhandwerks zuständig war, ist in den verdienten Ruhestand verabschiedet worden.
 
Das Amt für Baurecht und Umwelt wird von Frau Angelika Weber übernommen und sie wird auch für das Fachgebiet "Schornsteinfegerwesen" zuständig sein.
 
Frau Weber und Ihre Mitarbeiterinnen wurden auf das Herzlichste von unseren Kollegen mit einem Blumenstrauß und Glücksbringern begrüßt und auch Herrn Kopp wurde für die erfolgreiche Zusammenarbeit ein Geschenk überreicht.
 
 
 

Schornsteinfeger-Handwerk bei der Job-Start-Börse Freiburg

Fast 4000 Schüler von zahlreichen Schulen aus Freiburg und dem Umland hatten sich für diesen Tag angemeldet.
 
Am ersten Tag konnten sich auch die Eltern mit ihren Kindern über die vielfältigen Berufe und Ausbildungen ein Bild machen. Am nächsten Tag dann besuchten die Schüler der Klassen 7 – 10 die Job-Start-Börse.
 
Bezirksschornsteinfegermeister  Michael Meyering vertritt das Schornsteinfegerhandwerk schon seit Jahren bei dieser Veranstaltung. Ihm zur Seite stand dieses Jahr der Auszubildende
Michael König aus unserem Mitgliedsbetrieb Michael Mayer.
 
Es wurden gute und ansprechende Gespräche geführt, der Ausbildungsflyer unserer Innung, auf dem auch viele freie Ausbildungsplätze aufgelistet sind, wurde sehr gut angenommen und so konnte bereits für die Folgewoche ein Praktikum bei unserem Kollegen Michael Meyering vereinbart werden.
 
Michael Meyering und Michael König warben erfolgreich für unseren interessanten, abwechslungsreichen und verantwortungsvollen  Beruf.
 

Ausbildung

Beruf Schornsteinfeger

Informationen zur
Ausbildung

Kundeninfos

Informationen

Informationen für
Verbraucher

QM / UM

Infos zu QM/UM

Infos zur
Qualitätssicherung

Anfahrt

Routenplaner

Ihr Weg
zu uns