Interner Bereich
Schornsteinfegerinnung für den Regierungsbezirk Freiburg
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein

Schornsteinfeger Filmprojekt läuft in Titisee-Neustadt an

Das Filmprojekt zur Ausbildungsoffensive, das vom Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks sehr medienwirksam produziert wurde, beginnt seine Erfolgsgeschichte im Krone-Theater in Titisee-Neustadt.


Die Hauptdarsteller, die den Film in das Kino gebracht haben...
Krone Theater in Titisee-Neustadt
Premiere im Kinosessel

Das Filmprojekt zur Ausbildungsoffensive, das vom Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks sehr medienwirksam produziert wurde, beginnt seine Erfolgsgeschichte im Krone-Theater in Titisee-Neustadt.

 

Sechs Mitgliedsbetriebe aus den Kreisen Breisgau-Hochschwarzwald und Waldshut haben sich zusammengetan, Geld in die Hand genommen und unter Federführung von Josef Rombach den Film in das angesehene und gut besuchte Krone-Theater in Titisee-Neustadt gebracht.

Hier wird vor jedem Film (es gibt zwei Säle) der Trailer zur Ausbildungsoffensive im James-Bond-Format gezeigt.

Wir alle hoffen, dass der Beitrag großes Interesse bei vielen Jugendlichen weckt und Auszubildende in unseren Beruf bringt.

Premierenvorführung war am 20. Dezember 2019 und die beteiligten Schornsteinfegermeister mit ihren Ehefrauen, ihren Mitarbeitern und auch deren Freundinnen haben den Start eingeläutet. Der Film wird sage und schreibe sechs Monate laufen.

An diesem Projekt haben sich finanziell die Mitgliedsbetriebe Thomas Fehrenbach, Harald Johler, Josef Rombach, Andreas Saier, Christian Wehrle, Bruno Winterhalder und die Schornsteinfegerinnung für den Regierungsbezirk Freiburg beteiligt.

Wir hoffen sehr, dass unser Startsignal noch viele weitere Betriebe motiviert.


Bilder: Josef Rombach und Bruno Winterhalder
Text: Schornsteinfegerinnung Freiburg

Ausbildung

Beruf Schornsteinfeger

Informationen zur
Ausbildung

Kundeninfos

Informationen

Informationen für
Verbraucher

QM / UM

Infos zu QM/UM

Infos zur
Qualitätssicherung

Anfahrt

Routenplaner

Ihr Weg
zu uns