Interner Bereich
Schornsteinfegerinnung für den Regierungsbezirk Freiburg
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein

Teilnahme an Berufsmessen

Schüler informieren sich auf Berufsmesse im Klettgau über zukünftige Chancen


v.l. Andreas Schumann, Benjamin Knapp und Auszubildender Karl Schlageter im Gespräch
Andreas Schumann erklärt interessierten Jugendlichen Messgeräte, die in unserem Beruf Anwendung finden

Vom Schornsteinfeger über den Informatiker bis zum Schreiner: 31 Aussteller präsentierten sich bei der Berufsmesse an der Gemeinschaftsschule Klettgau Aussteller aus der ganzen Umgebung vertreten, die den Schülern ausführlich Rede und Antwort standen.
Rund 370 Mädchen und Jungen der GMS Klettgau, Rheintal und Wutöschingen hatten die Chance, sich über ihre berufliche Zukunft zu informieren. Vage Vorstellungen über die weitere Zukunft wurden mitunter konkreter, andere nahmen neue Ideen mit oder hatten eine Praktikumsstelle in Aussicht.
Die breiteste Palette an Berufsbildern hatten die vertretenen Industriebetriebe zu bieten, stark vertreten waren auch die sozialen Einrichtungen, die wie das Handwerk händeringend Auszubildende suchen. Schornsteinfegermeister Andreas Schumann, der zum ersten Mal an der Berufsmesse mitmachte, weiß ein Lied davon zu singen.
"Wir müssen uns präsentieren, um für unseren Beruf zu werben." Mit dabei hatte er seinen Azubi im ersten Lehrjahr, Karl Schlageter, 17 Jahre, einst Schüler an der Gemeinschaftsschule Wutöschingen, der sich nach einem Praktikum für den Beruf des Schornsteinfegers entschied.
"Die Arbeit macht mir großen Spaß, die Arbeitsatmosphäre bei uns ist super." Auch wenn der Job mit Dreck und Ruß verbunden sei, die technische Seite vergessen viele, die Messungen der Heizungsanlagen seien höchst interessant und gar nicht so einfach. "Auf jeden Fall ist diese Arbeit krisensicher", sagte er.
Die meisten Aussteller waren mit ihren Auszubildenden an der Messe vertreten, nur wenige Jahre älter als die "Messebesucher", so dass die Gespräche zumeist auf Augenhöhe stattfanden.
Wir bedanken uns bei Andreas Schumann, seinem Mitarbeiter Benjamin Knapp und seinem Auszubildenden Karl Schlageter, dass sie an dieser so gut besuchten Berufsmesse teilgenommen und unser Handwerk inhaltlich und praktisch so gut vorgestellt haben.

Bilder: Eva Baumgartner (Südkurier) und Schornsteinfegerinnung Freiburg
Text: Auszugsweise Eva Baumgartner und Schornsteinfegerinnung Freiburg


Ausbildung

Beruf Schornsteinfeger

Informationen zur
Ausbildung

Kundeninfos

Informationen

Informationen für
Verbraucher

QM / UM

Infos zu QM/UM

Infos zur
Qualitätssicherung

Anfahrt

Routenplaner

Ihr Weg
zu uns