Interner Bereich
Schornsteinfegerinnung für den Regierungsbezirk Freiburg
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein

Berufe zum Anfassen bei BIM 2017 in Offenburg

Mitmachen und nicht nur Schauen, Zuhören und Aufpassen war bei der Berufsinfomesse 2017 in Offenburg angesagt.


Blick in die BIM 2017
Stimmungsbild von der BIM 2017

 

Schule und was kommt dann? Diese Frage stellen sich Schüler und Eltern gleichermaßen. Deshalb ist die Berufsinfomesse nicht nur für Schüler der Abschlussklassen, sondern auch für deren Eltern interessant. Schließlich geht das Thema Ausbildung und Weiterbildung die ganze Familie an.

Die ausstellenden Betriebe stehen an beiden BIM-Tagen nicht nur Rede und Antwort, auch Mitmachen ist angesagt.


Fakt ist, dass es in quasi allen Bereichen noch offene Lehrstellen gibt, versichert die Agentur für Arbeit Offenburg. Und das Ortenauer Handwerk präsentiert auf der BIM seine Vielfalt an Ausbildungsmöglichkeiten sowie Karrierechancen. Traditionelle Handwerksberufe wie Bäcker, Bauberufe, Fleischer, Friseure, Schornsteinfeger, Maler, KfZ-Mechaniker, Metaller, Heizungsbauer, Sanitär- und Elektroinstallateure sind vor Ort und bieten häufig auch Gelegenheit zu Mitmachaktionen. Zudem informieren die Kreishandwerkerschaft Ortenau, die Handwerkskammer Freiburg und die Gewerbeakademie.

Unser Handwerk wurde von unserem bewährten BIM-Team vom Ortenau, den Kollegen Daniel Bauert, Martin Förger, Joachim Geier, Mathias Holzenthaler und Markus Klumpp dargestellt. Es ergaben sich zahlreiche Gespräche mit der Schulleitung, der Presse und natürlich interessierten Jugendlichen.

 

Fazit für unser Handwerk ist nach wie vor, dass bei der Vielfalt der Ausbildungsmöglichkeiten verstärkt und gezielt um Auszubildende geworben werben muss und sämtliche Chancen zu nutzen sind, um unseren Berufsstand interessant und attraktiv zu präsentieren.


blickindiebim2017.jpg

Ausbildung

Beruf Schornsteinfeger

Informationen zur
Ausbildung

Kundeninfos

Informationen

Informationen für
Verbraucher

QM / UM

Infos zu QM/UM

Infos zur
Qualitätssicherung

Anfahrt

Routenplaner

Ihr Weg
zu uns