Interner Bereich
Schornsteinfegerinnung für den Regierungsbezirk Freiburg
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein

Freisprechungsfeier der KHW Schwarzwald-Baar

Entlassung in einen neuen Lebensabschnitt: Freisprechung für 158 Gesellen aus 32 Berufen mit Ehrungen und tollem Rahmenprogramm.


Die 20 besten Gesellen der Innungen, der Kammer und des Landes bei der Freisprechungsfeier in der Neuen Tonhalle. Rechts Kreishandwerksmeister Bernd John

 

Die Neue Tonhalle in Villingen-Schwenningen war auch in diesem Jahr der geeignete Ort, um in einer Feierstunde die Junghandwerker zu ehren, die nach Abschluss ihrer Ausbildungszeit ihren Gesellenbrief in Empfang nehmen konnten. Denn die neuen Gesellen waren zu ihrer Feier meist in Begleitung von Familienangehörigen, Ausbildern und Freunden erschienen. Insgesamt 158 Gesellen, männlich und weiblich, aus 32 Innungen, empfingen aus den Händen von Handwerkskammerpräsident Gotthard Reiser, Wolfgang Türschmann, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, und Kreishandwerkermeister Bernd John ihre Zeugnisse. Als Vertreter des Landrats war der erste Landesbeamte Joachim Gewinner mit bei der Feier.

Als erster Kammersieger wurde Schornsteinfeger Kevin Kunz geehrt.

Text: Schornsteinfegerinnung Freiburg

Bild: Rüdiger Fein

Ausbildung

Beruf Schornsteinfeger

Informationen zur
Ausbildung

Kundeninfos

Informationen

Informationen für
Verbraucher

QM / UM

Infos zu QM/UM

Infos zur
Qualitätssicherung

Anfahrt

Routenplaner

Ihr Weg
zu uns