Interner Bereich
Schornsteinfegerinnung für den Regierungsbezirk Freiburg
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein

Handwerksübergreifende Weiterbildung im Innungsbereich Freiburg

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten


v.l. BSM M. Moosmann, H.-J. Kopf, Herr Lutz, Gewerbeakademie, G. Moosmann
v.l. BSM Berthold Merkle und Heiner Schrems
Teilnehmer aus dem Innungsbereich Freiburg

Der Schornsteinfegerbetrieb wird zukünftig immer mehr mit Strom in Berührung kommen. Folgerichtig ist die Weiterbildung zur Elektrofachkraft für Schornsteinfeger.

 

Arbeiten an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln dürfen nach der Unfallverhütungsvorschrift "Elektrische Anlagen und Betriebsmittel" (BGV A3) nur von Elektrofachkräften durchgeführt werden.

 

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten ist, wer aufgrund seiner fachlichen Ausbildung, Kenntnisse und Erfahrungen sowie Kenntnis der einschlägigen Bestimmungen die ihm übertragenen Arbeiten beurteilen und mögliche Gefahren erkennen kann.

 

Das Aufgabengebiet bezieht sich auf das Herstellen von Anschlüssen von elektrischen Betriebsmitteln im Bereich der Heizungstechnik bis zur letzten ortsfesten elektrischen Einrichtung.

 

Inhalt des Lehrganges sind Servicearbeiten, Installationstechnik, Störungsbeseitigung und Schutz vor zu hohen Berührungsspannungen.

 

Im Frühjahr 2011 fanden bereits zwei Fortbildungslehrgänge in der Bildungsakademie Rottweil statt.

 

Auf den Bildern die erfolgreichen Teilnehmer aus unserem Innungsbereich.

 

Im nächsten Fortbildungslehrgang "Elektrofachkraft für Schornsteinfeger" in der Bildungsakademie Waldshut sind noch freie Plätze vorhanden.

 

Ausbildung

Beruf Schornsteinfeger

Informationen zur
Ausbildung

Kundeninfos

Informationen

Informationen für
Verbraucher

QM / UM

Infos zu QM/UM

Infos zur
Qualitätssicherung

Anfahrt

Routenplaner

Ihr Weg
zu uns