Interner Bereich
Schornsteinfegerinnung für den Regierungsbezirk Freiburg
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein

Waldtag in Neuhausen ob Eck

Schornsteinfegerhandwerk präsentiert sich beim "Waldtag" in Neuhausen ob Eck


v.l.BSM Helmut Widemann, Uwe Fröhlin, Albert Hipp, Helmut Börtzler, Bernd Bessey, es fehlen S. Schneckenburger und M. Vosseler

Das Jahr 2011 wurde zum internationalen Jahr der Wälder erklärt und dies war für das Kreisforstamt Tuttlingen Anlass, einen Waldtag im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck zu veranstalten. Forstdirektor Klaus Cerny lud auch die Bezirksschornsteinfegermeister aus dem Landkreis Tuttlingen ein. Diese waren spontan bereit, sich an diesem Aktionstag zu beteiligen, da das Heizen mit Holz, aufgrund der steigenden Energiepreise, immer mehr zunimmt. Gerne nahmen die „schwarzen Männer“ unter der Leitung von Uwe Fröhlin, die Einladung an und präsentierten das Schornsteinfegerhandwerk mit dem speziellen Messestand für feste Brennstoffe.

 

Zahlreiche interessierte Besucher erhielten umfangreiche Informationen. Vom Thema Glanzrußbrand bis hin zu Feststoff- oder Holzfeuchtigkeitsmessungen, die „Feger“ Helmut Widemann, Uwe Fröhlin, Albert Hipp, Helmut Börtzler, Bernd Bessey, Stefan Schneckenburger und Martin Vosseler standen ihren Besuchern Rede und Antwort und gehörten mit zu den meistfotografierten Personen des Waldtages, der rund 11.000 Besucher anzog. Anschaulich demonstrierten die Kaminfeger das fachmännische Entzünden eines Feuers von oben, das immer mehr an Bedeutung gewinnt. An über 70 Stationen wurden den Besuchern die verschiedensten Facetten des Waldes und der Forstwirtschaft, aber auch der Holzverwendung in ihrer ganzen Bandbreite näher gebracht.  Zum Schluss freuten sich alle Beteiligten über einen mehr als gelungenen Tag und waren sich einig, dass solche Aktionen wiederholt werden sollten.

 

Bild: Bernd Bessey

 

 

 

 

Ausbildung

Beruf Schornsteinfeger

Informationen zur
Ausbildung

Kundeninfos

Informationen

Informationen für
Verbraucher

QM / UM

Infos zu QM/UM

Infos zur
Qualitätssicherung

Anfahrt

Routenplaner

Ihr Weg
zu uns